Für Sie waren unsere Mädels wieder fleißig!

So lautet unser Motto, wenn es wieder

an die Honigernte geht.

Denn ohne unsere fleißigen Bienen

hätten wir keinen köstlichen Honig.

 

 

"In dem Honig steckt die Landschaft,

in der er entstanden ist!"

  Lecker der Honig beim Abfüllen

 

So urteilte ein Fachmann über den Geschmack und Geruch unseres Blütenhonigs. Er zählte auch gleich auf, welche Pflanzen und Sträucher in unserer Umgebung, ohne diese zu kennen, wachsen und von den Bienen besucht werden. Man kann es wirklich schmecken und es ist unvergleichlich.

 

Kleinstrukturierte Wiesen und Felder, Schlehen- und Weißdornhecken sind das Besondere im Heckengäu. Diese werden von unseren Mädels bevorzugt aufgesucht und dieser Nektar gibt dem Honig eine einzigartige Geschmacksnote. Beschreiben kann man das nicht,

 

man muss ihn einfach probieren!

 

 

Da jedes Jahr die Anbauflächen anders genutzt werden, das Wetter anders ist, die Blütezeit sich verschiebt, hat jeder Jahrgang und jede Herkunft ihren eigenen Charakter in Farbton und Aroma. Der Honig wird von der Natur jedes Jahr auf ein Neues komponiert. Aus diesem Grunde ist unser Honig ein Jahrgangshonig aus dem Heckengäu aus dem Umkreis von Weil der Stadt.

 

Honig ist ein einzigartiges Naturprodukt, dem nichts

entzogen und nichts hinzugefügt werden darf.

 

 

    

 

 

Die Produktpalette umfasst aber noch weitere Bienenprodukte:

z.B. Propolis-Tinktur, verschiedene Honig - Bonbons,

Honig - Lollies und Honig - Gummibärchen.

Selbstgemachter Met (Honigwein, hell und rot) und

Bärenfang (Weinbrand mit Honig) runden das Angebot ab.

Dazu gibt es Kerzen und selbstgefertigte Teelichter.

Heckengäu - Imkerei | s.holmi@holmiland.de