Wer kennt sie zu Erkältungszeiten nicht: die gute heiße Milch mit Honig.

 

Aber Achtung: Honig sollte nicht über 40 Grad erhitzt werden, sonst gehen die guten Inhaltsstoffe verloren!! Deshalb die Milch erst auf Trinkwärme abkühlen lassen und dann den Honig darin auflösen.

 

Im Winter kann man sich auch mit einem Glas heißem Met gut durchwärmen. Der hat jedoch so 11 -15 % vol. Alkohol, deshalb ist Vorsicht geboten.

 

 

 

Heckengäu - Imkerei | s.holmi@holmiland.de